35. Generalversammlung Tennisclub Mahlstetten

Die 35. Generalversammlung des Tennisclub Mahlstetten bot trotz ihrer verkürzten Form aufgrund der aktuellen Einschränkungen die Gelegenheit, die vergangene Saison in Ruhe Revue passieren zu lassen. An erster Stelle stand jedoch eine Gedenkminute für Albin Aicher, der als tatkräftiges Gründungsmitglied des TCM den Verein stets hilfsbereit unterstützte und dessen wertvoller Beitrag zum Vereinsleben sehr fehlen wird. Die Gedanken der Vorstandschaft, des Ausschusses und der Mitglieder des Tennisclub Mahlstetten sind bei seiner Familie.

Weiterlesen

Beginn der Sommersaison 2020!

Nach Abschluss umfangreicher Vorbereitungsmaßnahmen hat für die Mitglieder des Tennisclub Mahlstetten inzwischen in die neue Saison begonnen. Die Plätze wurden hierfür tatkräftig und fachmännisch präpariert, um wie gewohnt optimale Voraussetzungen für spannende Partien zu bieten. An dieser Stelle nochmals sportlichen Dank an die Helfer.

Weiterlesen

Tennis-Jux-Turnier des TC Mahlstetten ein voller Erfolg bei strahlendem Wetter

Am 28. und 29. Juni 2019 veranstaltete der TC Mahlstetten auf der vereinseigenen Tennisanlage das traditionelle Jux-Turnier. Erstmals wurde das Wochenende mit einem Kinder-Jux-Turnier eröffnet: sechs Kinder stellten sich dabei in der ersten Ausgabe dem spannenden Wettbewerb. Sowohl bei den kleinen als auch am Folgetag bei den Großen war die Stimmung bestens. Hitzig wurden lediglich die Temperaturen; alle Partien waren von Spaß und Spannung geprägt. Spaßvolle Anfänger und ambitionierte Hobbyspieler

Weiterlesen

Sportverein gewinnt Juxturnier 2018 - Bären 99 erhalten den ersten Preis

Am 30. Juni 2018 veranstaltete der TC Mahlstetten auf der Tennisanlage das traditionelle Jux-Turnier. In diesem Jahr hatten sich 12 Teams angemeldet, den Ehrenplatz nahm das herrliche Wetter ein, das in einer Hauptrolle mitspielte. Bei strahlendem Sonnenschein und heißen Temperaturen war die Stimmung bei Teilnehmern und Zuschauern grandios. Vom Spaß befeuerte Anfänger und ehrgeizige Hobbyspieler standen sich in tollen Partien
gegenüber. Mit den "So-fünf-wie-wir-vier-gibt-es-keine-drei-weil-wir-zwei-die-einzigen-sind" und "MiKaDo" traten erneut auch zwei reine Damenteams an. Die letztjährigen Titelträger, Karsten Müller und Matteo Felisoni, die in diesem Jahr unter dem neuen Namen „Didätinäe“ angetreten waren, verwiesen in einem spannenden Spiel um Rang drei das Familienteam „Sglatscht-glei“ mit Thomas und Nils Bronner auf einen sehr guten vierten Platz.

Weiterlesen

  • 1
  • 2